header23

FAQ (Frequently Asked Questions)

Tauchen ist eigentlich immer das selbe nur sind die Abläufe und Feinheiten oft von Region zu Region sehr unterschiedlich. Tauchen in einem Deutschen See ist zum Beispiel ganz anders als Tauchen in Mexiko.

In diesem Abschnitt versuchen wir alle relevanten Informationen für Euch zusammen zu fassen. So findet ihr hier Informationen zu Preisen, Informationen zu UNS, einen Link zu unserem Blog und eine ausführliche Seite mit Fragen und Antworten (FAQ Frequently Asked Questions).

Ablauf bei uns in der Tauchbasis

Besteht ein fester Wochenplan?

-Nein bei uns heißt es wer zu erst bucht, taucht zu erst. Ihr habt die Möglichkeit bei uns in Playa am Morgen und Nachmittag jeweils 2 Tauchgänge zu machen. In Cozumel 2-3 Tauchgänge pro Tag zu machen oder auch in den Cenoten 2-3 Tauchgänge zu absolvieren.

 

Wie sind die Tauchtage zeitlich organisiert?

– Die Tauchgänge in Playa sind meist flache Tauchgänge mit kurzen Oberflächenpausen auf dem Boot. Bei dem Cozumel Ausflug müsst ihr einen kompletten Tag für einrechnen. Auch bei den Cenoten solltet ihr je nach Cenote (Fahrzeit) einen ganzen Tag einplanen.

 

Wann kann man am entspanntesten bei euch im Shop vorbei kommen?

– Am Morgen und am Mittag ist aufgrund der Tauchausflüge meist viel zu tun. Wenn ihr also entspannt mit eurem Equipment bei uns einchecken möchtet, kommt am besten zwischen 9-12h oder zwischen 14-17h bei uns vorbei.

Allgemeines

 

Wann ist die beste Reisezeit zum tauchen?

– Wir haben das ganze Jahr geöffnet, dementsprechend ist immer Tauchreisezeit bei uns. Wenn ihr überlegt nach Playa del Carmen zu kommen richtet man sich häufig nach dem Programm was wir anbieten. Wir haben Saison bedingt im Winter die Bullenhaie bei uns vor der Küste und im Sommer die Walhaie. Das Tauchen in Playa del Carmen, Cozumel und in den Cenoten ist bei uns über das ganze Jahr möglich.

 

Wie sind die Wassertemperaturen ?

-Im Meer sind die Wassertemperaturen von November bis Mai etwas 26-28 Grad Celsius in den Sommermonaten rund 30Grad. Die Cenoten haben das ganze Jahr über 24 Grad.

 

Welchen Anzug nehmen wir mit in den Urlaub?

-Natürlich hängt diese Frage ein wenig mit eurem Kälteempfinden zusammen. In den Cenoten empfehlen wir aber ganzjährig immer einen langen Anzug in Kombination mit einer Kopfhaube.

 

Wie groß sind eure Tauchgruppen?

-In Playa del Carmen und Cozumel tauchen wir maximal mit 5 erfahrenen Gästen und einem Guide. Unser eigenes Boot , welches wir für die Tauchgänge in Playa del Carmen nutzen ist für 6 Taucher und 2 Guides zugelassen. Somit sind die meisten Tauchgänge mit 2-3 Gästen und einem Guide.
In den Cenoten tauchen wir mit maximal 4 Gästen plus einem Guide. Größere Gruppengrößen sind in den Cenoten nicht zugelassen.

 

Könne wir bei euch auch 3-4 Tauchgänge am Tag machen ?

-Ja das können wir gerne mit euch im Vorfeld planen. Am besten sprecht ihr das im Voraus mit uns ab und dann können wir euch ein schönes, individuelles und interessantes Vieltaucher-Programm zusammenstellen.

 

Wie lange Tauchen wir bei euch?

-Gute Taucher mit einem guten Luftverbrauch können bei uns in der Regel Tauchgänge von 60-80 Min machen. Wir distanzieren und klar von dem „amerikanischen Tauchen“, welches meist auf 40min begrenzt ist.

 

Wie Tief darf ich mit euch tauchen?

-Wir sind eine Tauchbasis die sich strikt an die Tauchlimits eurer Zertifizierung hält. Das bedeutet bei uns darf ein OpenWater Diver maximal 18 Meter tauchen und ein Advanced Open Water Diver 30Meter (mit Tauchcomputer). Solltet ihr ein Tieftauch- Specialty-Programm absolviert haben dürft ihr natürlich auch bis 40 Meter (mit Tauchcomputer) bei uns tauchen. Solltet ihr noch nicht für das Tieftauchen ausgebildet sein, sprecht uns an. Unsere Instruktoren können mit euch den hierfür benötigten Kurs in euren Urlaub absolvieren.

 

Dürfen wir euch etwas aus der Heimat mitbringen?

– Sehr gerne. Wir freuen uns immer wieder über kleine Mitbringsel wie ein gutes dunkles Brot oder Senf. Solltet ihr per Mail mit uns in Kontakt treten fragt gerne einmal nach, eventuell gibt es grade aktuelle Gelüste 😉

 

Können wir bei euch und mit euch Deutsch sprechen?

Ja die meisten unsere Mitarbeiter und Guides sind deutschsprachig. Wir berücksichtigen natürlich eure Sprachkenntnisse und werden euch den richtigen Guide an eure Seite stellen.

 

Brauche ich eine Tauchtauglichkeit von einem Arzt ?

-Nein in Mexiko ist es keine Pflicht eine Tauchtauglichkeit vorzulegen. Jedoch sehen wir diese trotzdem sehr gerne. Bei Tauchkursen müsst ihr eine Medizinische Selbstauskunft ausfüllen und unterschreiben. Sollten hierbei Fragen auftreten würden wir euch zu einem Taucharzt unseres Vertrauens hier in Playa del Carmen schicken, um eure Tauchtauglichkeit zu überprüfen.

 

Habt ihr eine Unterkunft für eure Tauchgäste?

-Wir arbeiten mit 3 kleinen Hotels zusammen. Das

-Mimi del Mar
-Vista Caribe
-El Acuario
schaut euch die Hotels gerne bei Booking.com an und falls euch eines der Hotels gefällt, können wir es für euch anfragen.

 

Ist die Abholung am Hotel möglich?

Leider ist es uns nicht möglich, euch an eurem Hotel abzuholen. Den Tauchbasen hier ist es nur gestattet euch von der Tauchbasis zu den Tauchplätzen und zurück zu befördern. Jedoch gibt es hier ein gut ausgebautes Taxi und Collectivo Netz.
Solltet ihr in der mcic hat weit entfernten HotelZone von Playa del Carmen sein oder direkt in der Innenstadt, bekommt ihr am besten ein Taxi was euch für wenig Geld zu uns in die Tauchbasis bringt. Hierzu könnt ihr einfach dem Taxi unsere Adresse, DiveMex, Calle 2 entre Avenida 10 y Avenida 15, Centro Playa del Carmen, zeigen.

Solltet ihr außerhalb von Playa del Carmen euren Urlaub genießen, nutz ihr am besten die Collectivos. Das sind Sammeltaxis, die die Hauptstraßen vor euren Resorts abfahren. Die Endhaltestelle in Playa ist nur wenige Meter von unserer Tauchbasis entfernt. Gerne könnt ihr am ersten Tag auch mit dem Taxi kommen und wir erklären euch vor Ort, wie es genau mit den Collectivos funktioniert.

 

Kann ich mit meinen Mietwagen zu euch kommen?

– Natürlich könnt ihr mit eurem Mietwagen zu uns kommen. Leider haben wir nur keine eigenen Parkplätze, somit müsstet ihr euren Mietwagen auf den dafür gekennzeichneten Parkflächen parken (weißer Bordstein) oder direkt bei uns gegenüber auf dem Bezahl-Parkplatz. Falls ihr eigenes Equipment mitbringt könnt ihr es natürlich bei uns vorher abladen.

 

Können wir einfach während unserem Urlaub bei euch vorbei kommen oder ist es sinnvoll im voraus bei euch zu buchen ?

– Sowohl als auch. Ihr könnt natürlich immer zwischen 8h- 18 h bei uns in der Tauchbasis vorbeikommen und mit uns eurer Tauchprogramm gestalten. In unserer Hochsaison von November bis Ostern ist es jedoch empfehlenswert bei uns im Vorfeld die ersten Tauchtage zu buchen, da unser Tauchprogramm ganz Jährig individuell durch unsere Gaste gestaltet wird gilt bei uns immer „wer zu erst bucht, taucht zu erst!’“

 

Haben wir die Möglichkeit unser eigenes Equipment bei euch in der Tauchbasis zu lassen?

– Ja selbstverständlich. Wir haben die Möglichkeit eure Anzüge, Schuhe und Jackets zu trockenen aufzuhängen und den Rest eures Equipment könnt ihr in personalisierten Boxen lagern. Bitte nehmt nur eure Computer und Cameras immer mit nach Hause und lasst diese nicht in den Boxen liegen.

 

Können wir bei euch Equipment leihen?

-Ja wir haben eine große Anzahl von Leihequipment. Wir haben Shortys von 3mm bis zu langen 6mm Anzügen. Außerdem haben wir für die ganz frostigen auch Kopfhauben für die Cenoten. Unsere Jackets sind von den Marken Aqualung und TUSA. Außerdem haben wir Wing-Jackets von OMS im Verleih. Unser Flossen-Auswahl reicht hat von Schwimmbadflossen für das Meer bis zu Schuhen mit Tec-Flossen für die Cenoten. Unser Leih-Atemregler sind die MK2 von Scubapro. Eine komplette Ausrüstung bekommt ihr für nur 20USD pro Tag von uns geliehen und Einzelteile für 5 USD pro Tag.

 

Bekommen wir eine persönliche Betreuung bei euch?

– Ja! Genau das ist das, was und von den anderen Tauchbasen in Playa del Carmen unterscheidet. Wir tauchen nur in kleinen Gruppen mit euch. Egal ob im Meer oder auch in den Cenoten bieten wir euch tauchen mit Freunden. dazu gehört auch ein gemütlicher Kaffee am morgen und eine gemütliche Runde in der Tauchbasis am Nachmittag oder Abend. Einen privaten Guide können wir euch natürlich gegen eine kleinen Aufpreis und Verfügbarkeit zur Seite stellen. Bitte Fragt dieses nur im voraus an.

 

Wie groß sind eure Gruppen in den Kursen?

-Gerade bei den Open Water Tauchkursen legen wir viel Wert auf kleine Gruppen oder eher 1 zu 1 oder 2 zu 1 Training. Hier werden alle eure grundlegenden Tauchfertigkeiten festgelegt und ihr solltet ein gutes und vertrauensvollen Verhältnis zu eurem Instruktor haben. Dazu gehören Zeit und viel Aufmerksamkeit um die Unterwasserwelt später genießen zu können.

 

Habt ihr so genannte Check Diver?

-Grundsätzlich machen wir keine ausgeschriebenen Check Dives. Solltest du schon länger nicht mehr getaucht sein oder noch nie in Gewässer mit Strömung unterwegs gewesen sein empfehlen wir dir 2 entspannte und flache Tauchgänge vor Playa del Carmen. Bist du der Meinung, ich bin gar nicht mehr fit mit dem Tauchen, dann empfehlen wir dir einen Refresher- Kurs.

 

Kann mein Nicht- Tauchender Partner mich auf meinen Tauchausflügen begleiten?

-Normalerweise ist es möglich. Bei den Ausflügen in Cozumel und in den Cenoten können Schnorchle gerne mitkommen. Gerade bei den Cenoten gibt es sehr schöne, die auch ein Schnorchler-Herz erwärmen können. Wir suchen euch hier die richtige raus.
Das Schnorcheln in Playa del Carmen empfehlen wir nicht. Wichtig für euch zu wissen ist, dass die Ausflüge sowohl nach Cozumel als auch zu den Cenoten Tauchausflüge sind und wir keinen Schnorchel Guide für die nicht Tauchenden Gäste dabei haben.

 

Habt ihr auch Programm für reine NICHT Taucher? z. B. Maya Ruinen?

Ja haben wir. Wir bieten die sogenannte Mondo Maya Tour an. Diese ist ein schöner Tagesausflug für die ganze Familie. Der Ausflug wird von unseren eigenen Mitarbeitern durchgeführt. Zudem gibt es eine Mini Yucatan Rundreise die wir anbieten. Diese wird durch einen externes Unternehmen durchgeführt.

 

UUUPS Zertifizierung ist zu Hause geblieben. Kann ich trotzdem mit euch tauchen ?

– Bei PADI und SSI ist es gar kein Problem. Eure Zertifizierung sind Online einsehbar, somit finden wir mit eurer Hilfe heraus, welche Tauch-Brevets ihr bisher besitzt.

 

Wie können wir mit euch im Vorfeld in Kontakt kommen bzw. buchen ?

-Über unser Kontaktformular hier auf unserer Webseite oder einfach per Mail an info@divemex.net. Wenn ihr fest buchen möchtet, machen wir das nach einer kleinen Anzahlung von 50€ beim einfach Tauchen mit uns und 100€ bei der Buchung eines Tauchkurses.

 

Welche Bezahl-Möglichkeiten haben wir bei euch ?

– Am allerbesten in Bar in USD. Alle unsere Preise sind in USD. Ihr habt natürlich auch die Möglichkeit in Euro oder Pesos bei uns in der Tauchbasis zu bezahlen, jedoch zu unserem Tageswechselkurs. Kreditkarten- und Paypal Bezahlungen sind natürlich auch bei uns im Shop möglich, empfehlen wir jedoch nicht, da wir 5% Gebühren in Rechnung stellen müssen. Eine weitere sehr komfortable Variante ist das Überweisen auf unser deutsches Konto. Ihr sollten dafür sicherstellen, das ihr eure TAN ́s dafür dabei habt.

 

Bekommen wir bei euch Discounts?

-Ja genauso individuell wie unser Tauchprogramm ist auch unsere Discount System. Unabhängig wo ihr tauchen geht bekommt ihr fürs Vieltauchen bei uns Rabatt. Also je mehr ihr taucht, desto mehr Rabatt gibt es bie uns. Natürlich haben wir auch für Gruppen ab 4 Personen einen Rabatt. Alle Vieltaucher Discount und Gruppen Discounts sind bis auf -20% addierbar.

 

Welche Währung sollte ich in meinen Urlaub mitnehmen?

– Hier in Playa del Carmen und Umgebung kannst du grundsätzlich sowohl mit Pesos als auch in USD bezahlen. Unser Empfehlung ist es immer in der ausgezeichneten Währung zu zahlen, da meist nur schlechte Wechselkurse angeboten werden. Meist werden jedoch Pesos gewünscht. Solltet ihr andereWährungen benötigen könnt ihr diese an Wechselstuben tauschen. Wenn ihr weiteres Bargeld benötigt, geht mit eurer Kreditkarte zu einer Bank und zieht euch die benötigte Währung (sowohl Pesos als auch USD möglich). Ihr zahlt meist nur einen kleinen Betrag zusätzlich oder wenn es eure Kreditkarte zu lässt gar keine Gebühren. Fragt hier bei eurer Bank nach.

 

Kann ich an jedem Automaten Geld abheben?

-Klares Nein. Es gibt gerade auf der Touristenstraße 5th Avenue einige Automaten die zum Geld abheben locken, leider sind diese häufig gehackt und ihr habt meist viel ärger danach. Deswegen geht zum Geld abheben nur in richtige Bankgebäude um euch Geld abzuheben. Wo ihr die nächste Bank findet könnt ihr gerne bei uns in der Basis fragen.

Cenoten

Was ist der Unterschied zwischen Grottentauchen und Höhlentauchen?

-Die Grotte ist der Tageslichtbereich der Höhle. Das bedeutet du darfst nicht weiter als 60m von der nächsten natürlich Lichtquelle entfernt tauchen. In diesem Bereich sind fest installierte Grottenleinen, die den Weg durch tolles Licht, Formationen und die Halocline führen. Diesen Bereich darfst du mit deiner Open Water Zertifizierung betauchen.

 

Kann ich mit euch in der Höhle ohne speziellen Tauchschein tauchen?

– Nein, um in den Höhlen in Mexiko tauchen zu dürfen müsst ihr eine spezielle Tauchausbildung absolvieren. Hier findet ihr mehr Informationen zum Höhlentauchen.

 

Kann ich auch als unerfahrener Taucher mit euch in den Cenoten tauchen?

– Ja natürlich, wir haben sehr unterschiedliche Cenoten in der Riviera Maya. Wir finden dich richtige Cenote für deine Taucherfahrung. Gerade für nicht erfahrene Taucher eignen sich Cenoten mit viel Platz und viel Licht. Das Cenoten tauche ist auch gerade für euch interessant, da ihr eure Tarrierungs-Fähigkeiten hier sehr gut verbessern könnt.

 

Brauche ich eine eigene Lampe für das tauchen in den Cenoten?

– Nein du musst dir keine eigene Lampe mitbringen. Wenn du mit uns in den Cenoten tauchst, bekommst du natürlich eine Lampe von uns. Diese ist im Preis inklusive.

Cozumel

Kann ich in Cozumel als Anfänger oder nicht so erfahrener Taucher tauchen ?

-Unbedingt. Die Riffe vor Cozumel gehören zu den schönsten Tauchgebieten der Welt und solltet auch ihr euch nicht entgehen lassen. Jedoch raten wir euch vorher einmal in Playa getaucht zu sein um euch „einzutauchen“, um euch mit dem eventuellen Leihequipment zu beschäftigen und damit wir euch unter umständen auch einige Tips geben können zu euren Tauchfertigkeiten. Die Tauchgänge an den schönsten Riffen, sind Strömungstauchgänge und können deshalb eventuell etwas schwieriger sein ohne einen großen Erfahrungsschatz.

 

Kann ich nach den Tauchgängen noch etwas Zeit auf der Insel verbinden?

– Wir empfehlen es nicht, da du eigenes oder auch geliehenes Equipment wahrscheinlich nur ungerne über die Insel tragen möchtest.

 

Wenn ich mein Hotel in Cozumel habe kann ich trotzdem mit euch tauchen ?

– Ja klar. Du kannst sehr gerne mit uns in Cozumel tauchen. Dafür brauchen wir nur eine Info zu deinem Hotel eventuell besteht sogar die Möglichkeit dich direkt am Steg vor deinem Hotel aufzusammeln. In den Cenote und in Playa kannst du natürlich auch mit uns tauchen. Hierfür musst du nur im der Fähre zu uns nach Playa kommen. Der Fähranleger ist etwa 5 min fussläufig von unserer Tauchbasis entfernt.

Technisches:

Welche Tanks und Ventile habt ihr? Kann ich meinen eigenen Atemregler ohne Adapter nutzen?

-Wir haben in unserer Tauchbasis 12l Aluminium (80cft) Tanks mit K-Ventil DIN. In Cozumel bekommen wir allerdings K-Ventile mit INT zur verfügung gestellt. Für diese müssen wir dann einen Adapter verwenden. Falls ihr einen 15l (100cft) Tank benotigt, können wir diesen für euch gegen einen Aufpreis bestellen. Eure Atemregler aus Deutschland passen somit auf unsere Tanks. Den Adapter für die Tauchgänge in Cozumel bekommt ihr von uns zur Verfügung gestellt.

 

Können wir bei euch mit NITROX tauchen?

– Ja jeder der uns eine Nitrox Zertifizierung vorlegt, kann bei uns, bei den Tauchgängen in Playa del Carmen und in den Cenoten, mit Nitrox tauchen. Dieses ist Gratis. In Cozumel werden hohe Gebühren für Nitrox verlangt deswegen tauchen wir dort meist mit einem normalen Luftgemisch. Falls ihr noch kein Nitrox Brevet habt, kannst du dieses gerne bei uns erwerben.

Verwante Beiträge

Höhlentauch-Training

Du möchtest gerne diese fantastische Unterwasser-Welt kennenlernen und bist noch kein ausgebildeter Höhlentaucher? Unser Höhlentauch-Trining gibt dir die Möglichkeit kompetent und sicher diese Welt zu entdecken.

Grottentauchen in den Cenoten

Du bist kein Höhlentaucher und möchtest trotzdem einen Eindruck dieser fantastischen Unterwasser-Welt erfahren? Wir bieten tägliche Ausflüge in den Tageslichtbereich der Cenoten für ausgebildete Sporttaucher.