Privatausfug Mundo Maya

Besuche mit uns in privater Atmosphäre das Biosphären-Reservat Sian Kaan mit einer abgelegen Maya Ruine und ganz viel Natur. Das Highlight dieses Ausflugs ist das Schwimmen in einer halb geflutete Cenote. Der perfekte Abschluss eines tollen Tauchurlaubs.

Unser Privatausflug Mundo Maya wird von einem unserer Mitarbeiter durchgeführt. Natürlch ist dies kein Kulturausflug im klassischen Sinne sondern eher ein Ausflug mit Freunden mit ein wenig Kultur und ganz vielen Eindrücken zur Mexikanischen Natur.

HeaderMundoMaya04

Die Maya Ruinen von Muyil

Die Maya Ruine von Muyil ist ca. 20km südlich von Tulum gelegen und eine der ältesten Maya Ruinen an der Riviera Maya. Sie war am längsten bewohnt und ist ebenfalls unter dem Namen Chunyaxché bekannt. Die ältesten archeologischen Funde Muyils datieren zurück bis ca. 350 v.C. und ca. 1500 n.C. die späten Funde.

Wie auch die meisten südlichen Maya Ruinen ist Muyil ebenfalls im Peten-Stil erbaut. Steile Aufgänge wie in Tikal sind klare Charakteristika dieser Stil-Richtung. Direkt an der karibischen Handelsrute gelegen ist Muyil war Muyil ein wichtiger Ort für Handel. Schokolade, Salz, Federn, Honig, Jade und Kaugummi wurden vor allem mit den Handelspartnern durch die abgelegenen Kanäle durch die Lagune von Sian Kaan vertrieben. 

Das Biosphärenreservat Sian Kaan

Das Biosphärenreservat Sian Kaan (Maya: „Wo der Himmel geboren ist“) ist seit 1987 offiziellen Weltnaturerbe der UNESCO. Es liegt südlich von Tulum und erstreckt sich entlang der Karibik-Küste über 2.800qkm. Das aus Feuchtgebieten, Küsten- und Meeresökosystemen sowie tropischem Regenwald bestehende Reservat und das anliegende geschützte Riff decken eine Fläche von ca. 5.300qkm.

Wie der Rest der Yucatan Halbinsel liegt Sian Kaan auf einer Kalksandsteinplatte und beherbergt das zweitlängste Unterwasserhöhlensystem der Welt, Ox Bel Ha. Unzählige Cenoten und ca. 20 Maya Stätten finden sich in diesem Gebiet. An der Südspitze Sian Kaan befindet sich der größte Ort und beliebtes Ausflugsziel des Biosphärereservats, Punta Allen.

Tropfsteinhöhlen und ihre Entstehung

Die Halbinsel von Yucatan war ursprünglich ein gewaltiges Korallenriff. Vor 65.000.000 Jahren schlug der bekannte Komet Chicxulub (10-15km Durchmesser) einen gewaltigen Krater (ca. 150km Durchmesser und 20km Tief) vor dem heutigen Merida und sorgte mit dem sinken der Wasserspiegel für das sprichwörtliche Auftauchen der Yucatan Halbinsel.

Heute finden sich unter der Yucatan Halbinsel die längsten Unterwasser-Höhlensysteme der Welt. Regenwasser enthält Kohlendioxid welches Säuren bindet und Kohlensäre bildet. Diese Kohlensäure löst das Kalzium aus dem Kalksandstein und lässt ihn zerbröseln. Das mit Kalzium gesättigte Wasser tropft von den Decken und lässt beim abtropfen und aufschlagen auf dem Boden etwas Kalzium zurück und mit der Zeit entstehen so atemberaubende Formationen aus Stalaktiten, Stalagmiten und Fliessstein. Auf diese Art entstanden die Höhlensysteme mit fantastisch dekorierten Sälen und Tunneln.

Unser Programm

Der Privatausfug Mundo Maya ist ein Ausflug für die ganze Familie. Wir besuchen die Maya Ruinen von Muyil, das Biosphärenreservat Sian Kaan und eine zum Teil geflutete Cenote.

Wir treffen uns am Morgen in der Tauchschule und stellen die benötigte Ausrüstung zusammen. Mit dem Pickup Truck geht es dann nach Süden vorbei an Tulum bis nach Muyiil. Hier besuchen wir die weitläufige und gut gepflegte Maya Ruine von Muyil. Der Rundgang durch die wenig besuchte Ruinenstätte dauert ca. 30-45 Minuten. Hinter den Ruinen startet ein Plankenweg der uns mitten durch den Dschungel und das Sumpfland führt. Kleine Cenoten, zum Teil dichter Dschungel und ein Hochstand mit fantastischer Aussicht liegen auf dem Weg, welcher an einer großen Lagune endet.

Mit einem kleinen Boot geht es durch die Lagune und kleine Kanäle zu einer ehemaligen Maya Zollstation. Hier steigen wir mit Schwimmwesten in einen Kanal und lassen uns ca. 1 km durch die Mangroven treiben. Über einen Plankenweg geht es zurück zur Zollstation und mit dem Boot zurück zum Anleger an der Lagune. 

Nach kurzem Mittagessen in Tulum fahren wir weiter zu einer speziellen Cenote. Diese ist nur teilweise geflutet und man kann, mit Nassanzug und Lampe ausgerüstet, einen tollen Einblick in die atemberaubende Unterwasserhöhlen-Welt von Yucatan gewinnen.

Im Anschuss geht es gann zurück zur Tauchbasis. Dieser Ausflug ist nicht nur was für Taucher sondern für die ganze Familie und besonders für Nicht-Taucher. Jeder kann hier die Faszination dieser Höhlen nachvollziehen.

Video Privatausflug Mundo Maya

Unsere Preise für den Privatausflug Mundo Maya

Privatausflug Mundo Maya

Tagesausflug in kleiner Gruppe

$139/Person
  • Eintritte inklusive
  • Verpflegung inklusive
  • Ausrüstung inklusive
  • Bootstour inklusive

Verwante Beiträge

Höhlentauch-Training

Du möchtest gerne diese fantastische Unterwasser-Welt kennenlernen und bist noch kein ausgebildeter Höhlentaucher? Unser Höhlentauch-Trining gibt dir die Möglichkeit kompetent und sicher diese Welt zu entdecken.

Grottentauchen in den Cenoten

Du bist kein Höhlentaucher und möchtest trotzdem einen Eindruck dieser fantastischen Unterwasser-Welt erfahren? Wir bieten tägliche Ausflüge in den Tageslichtbereich der Cenoten für ausgebildete Sporttaucher.